Petra Piuk | Rezension in der Literaturzeitschrift &Radieschen
22203
post-template-default,single,single-post,postid-22203,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.6,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4.4,vc_responsive

Rezension in der Literaturzeitschrift &Radieschen

„Auf einem schmalen Grat zwischen Ironie und Bitterkeit, humorvoll, lebhaft und präzise erzählt, sprachlich ein wahres Meisterstück. Einer der besten und spannendsten Debütromane dieses Jahres und eine unbedingte Emfpehlung!“

 

Armela Madreiter, Literaturzeitschrift &Radieschen