Petra Piuk | Autorin
Petra Piuk. Autorin. pp@petrapiuk.at
Petra Piuk Autorin Literatur Roman Lucy fliegt Österreichische Gegenwartsliteratur Toni und Moni oder Anleitung zum Heimatroman Heimat Anti-Heimat Reality-TV Satire satirisch
20236
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-20236,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.6,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive
 

HERBST 2020

 

Wenn Rot kommt

 

Eine Las Vegas Novelle zwischen Rausch und Wirklichkeit. Mit Fotografien von Barbara Filips.

 

SCHAU IN DEN SPIEGEL, flüstert der Clown in dein Ohr, du schreist, drehst den Kopf rasch zur Seite, siehst den Clown nicht, schneller Atem, SCHAU IN DEN SPIEGEL, flüstert er, NEIN, du schüttelst den Kopf, NEIN!

LITERATURPREIS DER CRESPO FOUNDATION

 

WORTMELDUNGEN-Literaturpreis 2018

 

Die österreichische Autorin Petra Piuk wird mit dem erstmalig verliehenen WORTMELDUNGEN – Literaturpreis ausgezeichnet. Die Autorin seziert in ihrem Text „Toni und Moni oder: Anleitung zum Heimatroman“ die Mechanismen von Machtmissbrauch und Sexismus hinter der Fassade einer scheinbar heilen Welt. „Ausgezeichnet wird ein Text, der auf beklemmende Art und Weise von der Ausweglosigkeit angesichts alltäglicher Gewalt erzählt, und durch sprachliche und szenische Radikalität und brachialen Witz überzeugt“, so die Begründung der Jury.